16.Braugassentheater

So., 07.07.2024 14:00 - 19:00 Uhr
Eintritt frei

Aus der Braugasse 1 heraus, rein in die Altstadt. Bunt, schrill, lustig und vor allem international. Mit Hilfe des ViaThea in Görlitz beleben in diesem Jahr wieder Clowns, Artisten, Musiker und Straßenkünstlern aus Deutschland und der Welt die Altstadt. Neben dem Gelände des Kufa-Sommergartens, den Plätzen auf dem Markt und an der Johanneskirche wird in diesem Jahr auch wieder hinter der Brücke am Kino die kleine Wiese bespielt. Mit dabei: Jan Langreder - Momentesammler (D), The Great Wolynski Show (GB), Ferzza Clown (I), Samba Universo (D), Théâtre de la Toupine (F), Squeezed Peaches (A), Compagnie de L'Echelle (N), KaosClown (D), die Fliegenden Fische (D), Circus Theater Vladimir (N), Drum Tastic (HY), AhnSisters Projekt (D), Straßenmalerei ChalkyLove (D), Laternen-Lyrik, Kinderfest & Sommergarten!

Künstlerinfos

Jan Langreder - "Der Momentesammler" (D, Heidelberg)
Seit vielen Jahren reist "Der Momentesammler" durch Städte, Länder und um die Welt. Dabei erlebt er die unterschiedlichsten Momente, die man finden kann. Um sie nie wieder zu vergessen, bewahrt er die Schönsten, Magischsten, und Verrücktesten in den Schubladen seines "Momente-Mobile". 
Wenn Sie ganz zufällig dem Momentesammler auf seinem Weg begegnen, dürfen Sie sicher eine seiner Schubladen mit einem Moment auswählen. Wählen Sie mit Bedacht, denn Sie haben nur eine Wahl und jeder Moment ist einzigartig. Der Momentesammler wird Ihnen dann diesen magischen Moment präsentieren.  Nehmen Sie ihn im Herzen mit nach Hause und bewahren Sie diesen besonderen Moment gut auf...

The Great Wolynski Show (UK)
"Der große Wolynski" hat im Laufe seiner Karriere bereits in über 38 Ländern und auf mehr als 45 Festivals gespielt und mehrere internationale Preise gewonnen. Ein origineller und verrückter Künstler, der eine Show aufführt, die auf körperliche Leistung und komischer Interaktion mit dem Publikum basiert. Als Ein-Mann-Show kombiniert er Comedy und Live-Musik mit riesigen Fahrradhupen.

Samba Universo (D, Dresden)
Ihre Mission: Den Samen des Sambas und dessen Traditionen auf sächsischen Boden sähen und zur schönsten akustischen Blüte bringen! Unter Leitung des Mestrés Sven Schüler, der sein Handwerk u.a. in Rio de Janeiro lernte und in Dresden eine große Samba-Schule leitet, bringt er seit vielen Jahren das Samba-Universum auf die Straßen und Plätze. Mit seinen begeisterten Sambistas wird das Latin-Fieber auch in Hoy zünden.

Ferzza Clown (I)
Ferzza überrascht das Publikum ohne ein Wort zu sagen. Magie, Akrobatik, Clownerie, Balance-Akte und Interaktion mit Kindern und Erwachsenen. Eine eindringliche und unterhaltsame Show für die ganze Familie. Seit 25 Jahren widmet sich Ferzza auch als Lehrer dem Zirkus (Zauber- und Luftakrobatik). Zum Braugassentheater kommt er mit seiner Einzel-Clownsshow.

Théâtre de la Toupine (F)
BRUT DE BESTIOLES - Die ausgebüxten Treibholztiere
Ein einfacher Stall aus Holz und Tuch beherbergt 10 kuriose Tiergestalten: Fuchs, Dinosaurier, Einhorn oder seltsame Vögel. Diese ausdruckstarken Karussell-Tiere laden Kinder von 1 bis 8 Jahren zu einem ganz besonderen Ausritt ein. Mit individueller elterlicher Muskelkraft, ala  Mama-Papa-Antrieb, bahnt sich diese lustigen Herde ihren Weg durch die Stadt. 10 Walk Acts in Treibholzästhetik, für Kinder von 1 - 8 Jahren.

Squeezed Peaches (A)
Hoop-O-Magic - vom Absurden zum Spektakulären: Die Squeezed Peaches entführen in die fantastische 
Welt der Reifen-Magie. Mit phänomenalen Tricks, abwechslungsreichen Tanzeinlagen und ein bisschen Zauberei wirbeln sie über das Pflaster. Pinke Hula-Hoop-Eskalation ist ihr Markenzeichen! Die zwei Möchtegern-Magierinnen bieten mit ihrer neuen Show die geballte Symbiose aus Hula-Hoop-Artistik und verzauberndem Humor.

Compagnie de L'Echelle (N)
sorgen mit ihrem Figurentheater ohne Text für den Ruhepol bei unserem Fest. Auf schwarzen Bildschirmen zweier alter Radiogeräte spielen Figuren, die von zwei erfahrenen Nachrichtensprechern geführt werden. Beide sind passionierte Sammler von „Aktualitäten“. Ob von gestern oder von heute, Nachrichten haben den gleichen Eigengeschmack, die gleiche Friedfertigkeit und die gleiche Brutalität. Eine Inszenierung ohne Sprache, unterlegt mit einem lebendig-lustigen manchmal auch bitter-tragischen Tonband-Sound. Ein frech-amüsantes Spiel, wo wie immer, nur die Liebe triumphieren kann. Für Menschen ab 8 Jahren

KaosClown (D, Erfurt)
„Kaos in Orange“. Mit einer Mülltonne voll Slapstick, Gags und verrückter Ideen macht der Kaosclown seinem Namen alle Ehre. Was auf den ersten Blick unscheinbar wirkt, ist im nächsten Moment ein aberwitziges Spektakel aus Comedy, Zauberei und Artistik. Er steigt nicht nur in den größten Kaugummi-Ballon der Welt, sondern lässt Kinder vor Ihren Augen verschwinden. So oder so, der durchgeknallte Anarcho-Komödiant bringt sein Publikum nach allen Regeln der Kunst zum Lachen und präsentiert eine zum brüllen komische Show in orange! Poetisch – Chaotisch – Elastisch – Fantastisch

Die Fliegenden Fische (D, Weimar)
Es wird abenteuerlich, wenn das Trio des Fliegende Fische Zirkus Kollektives mit seinem Lasteneinrad vorfährt. Mit einer wilden Mischung aus ausgefuchster Artistik und mitreißender Straßenmusik auf verblüffenden Instrumenten gibt es eine lässig energetische Performance, die bestens unterhält. 2 x als Show, 1 x als Walk-Act.

Circus Theater Vladimir (N)
BEE HAPPY  ist ein beeindruckendes mobiles Strassentheater in Form eines sich bewegenden “Bienenkarussells” und somit eine Ode an die Biene, als Symbol für alle Insekten, die es unter dem Einfluss von Pestiziden und grossflächiger Landwirtschaft schwer haben. Trotzdem eine fröhliche und bunte Veranstaltung. Mit Herrn Bij.

Drum Tastic (HY)
Viele Jahre schon begeistern sie die Zuhörer auf diversen Festen und Feiern mit vielfältigen Rhythmen und ihrer Freude an der Musik. Selbstverständlich darf die Kufa-Trommelgruppe um Chris Spencer auch in diesem Jahr nicht fehlen. Zum Mitmachen wird eingeladen.

AhnSisters Projekt (D, Bremen)
Hinter dem Projekt verbirgt sich eine mobile Kunstgalerie in einem Wohnwagen der 70er Jahre. Die zu sehenden Arbeiten sind das Ergebnis einer Ahninnen-Forschung der beiden Künstlerinnen Dina Koper & Gisela Brünker-Pérez. Dabei wurde geschichtet & entlarvt, gezeichnet & radiert, gemalt & übermalt, gebaut & abgerissen, gefilmt & geschnitten, gehäkelt & bestickt, bepolstert & bekücht. Ein experimenteller Raum, erzählerisch & offen für Austausch, Kommunikation & Denkprozesse.

Streetartprojekt Chalkylove (D, Donauwörth)
„Das Leben ist so bunt, wie wir uns trauen, es anzumalen“ Seit vielen Jahren verschönert die Grafikdesignerin und Illustratorin Franziska Schißler mit ihrer Kunst Straßen und Plätze. Mit Straßenkreide und diversen Hilfsmittel regt sie zur kreativen Mitwirkung an und wird mit dem Publikum den schwarzen Mark zu einem lächelnden und bunten Ort verzaubern.

 

 

Also bringen Sie wieder Ihren schönsten Sommerhut mit und unterstützen Sie mit ihren Kleinspenden das Straßentheaterfest.
Ansonsten ist der Eintritt Dank der Förderung durch den Zentrenfonds sowie zahlreicher Sponsoren frei.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch (Stand 20.5.24):

Kulturraum Oberlausitz / Niederschlesien, Stadt Hoyerswerda
& Zentrenfonds des Zentrenmanagement Hoyerswerda,
Landkreis Bautzen,
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Vermessungsbüro Martak
Steffen und Marion, Halle (S.)
Praxis Dr. Silke Lindner und Dr. Ulf Lindner
PSW Competence Center GmbH
Die Strickfrauen
SWH Städtische Wirtschaftsbetriebe Hoyerswerda GmbH
VBH Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH
Lions Club Hoyerswerda
Copythek Lausitz GmbH
AWO Kreisverband Lausitz e. V.

Prell – Dienstleistungen GmbH
AVI leadec services
Werbe- und Einrichtungsagentur Hanke
Familie Karich            
lohnke-consulting
Zahnarztpraxis Dr. Margitta Geisler

(weitere Sponsoren und Unterstützer sind herzlich willkommen!)